navama auf den Münchner Wissenschaftstagen

navama – technology for nature und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern e.V. hatten gemeinsam einen Infostand auf den 17. Münchner Wissenschaftstagen von 25.11. bis 28.11.2017. Der Infostand mit dem Titel „Neue Wege für verbesserten Isarschutz“ fand im Rahmen des Hotspotprojektes „Alpenflusslandschaften – Vielfalt leben von Ammersee bis Zugspitze“ statt. Dabei ging es um den Schutz von gefährdeten Kiesbrütern, wie den Flussregenpfeifer und den Flussuferläufer, die während der Brutzeit sehr störungsempflindlich sind und ihre Eier auf den blanken Kies legen. Kiesbänke und Kiesinseln sind jedoch gleichzeitig Erholungsgebiet für den Menschen. Wie kann also Naturschutz und Freizeitnutzung an der Isar in Einklang gebracht werden? Dazu hat navama in Zusammenarbeit mit dem LBV e.V. und dem Lebensraumlechtal e.V. die Kiesbank Checker App entwickelt. Mithilfe der App wird Nutzern und Nutzerinnen automatisch angezeigt, ob sie sich in einem Gebiet an der Isar befinden, dass aufgrund von Vogelbrutzeiten nicht betreten werden darf. Der Kiesbank-Checker ist kostenlos und benötigt nach dem Download keine Internetverbindung mehr. Am Infostand konnten die rund 800 Besucher und Besucherinnen die App testen.

Kostenloser Download der Kiesabank-Checker App im google playstore